Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit der eigenen Stimme überzeugen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Egal, ob piepsig, krächzend oder zu hoch–gewisse Stimmen jagen einem kalte Schauer über den Rücken. Damit einem das Stimmorgan nicht einen Kunden, Zuhörer oder Chef abspenstig macht, gibt Arno Fischbacher in seinem Buch «Voice sells! Die Macht der Stimme im Business» Ratschläge zur richtigen Tonlage. In verschiedenen Kurzübungen kann jeder lernen, die Kraft der eigenen Stimme einzusetzen. Dabei beantwortet der Autor Fragen wie: Welche Aufgabe hat die Stimme im Verkauf?Welche Rolle spielt die Stimme beim Aufbau von Beziehungen? Arno Fischbacher ist ein österreichischer Businesstrainer und Moderator und weiss, wie man Leute um den Finger wickelt. kf

Arno Fischbacher:«Voice sells! Die Macht der Stimme im Business», Verlag Gabal, erscheint im September 2014.

 

 Prinzessin Kartoffelinchen auf grosser Reise

Die kleine glückliche Kartoffel der Sorte Rotauge freut sich, dass es Herbst geworden ist. Was sie bei ihrer Reise nach der Ernte erlebt, erzählt Heike Schütz in ihrem Vorlesebuch. Da ist zum Beispiel Kartoffelstoffel, der glaubt, der Grösste zu sein, oder die neidische Frau Maiskolbe. Eingebettet in kleine Geschichten zeigt sie, wie eine Kartoffel wächst und reift. Kindergerecht sind die vier Jahreszeiten dargestellt und werden menschliche Eigenschaften erklärt, wie zum Beispiel das Anders-Sein erklärt. Heike Schütz ist Buchstabentrainerin und sieht ihr Buch auch als Hilfe für Eltern, den Kindern Spass am Lesen zu vermitteln. im

 Heike Schütz:«Prinzessin Kartoffelinchen», Verlag Felix, Wintrich (D), 40 Seiten.

Mehr zum Thema