Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit einer Feier wurden gestern in Kerzers das neue

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit einer Feier wurden gestern in Kerzers das neue Garderobengebäude sowie das neue Spielfeld im Erli eingeweiht. Mit der Realisierung dieser Projekte verfüge Kerzers nun über «einen richtigen Fussballplatz», sagte Gemeindepräsidentin Katharina Hürlimann. Sie erinnerte daran, dass der Fussballplatz lange Zeit ein Provisorium war, da er sich bis vor fünf Jahren in der Landwirtschaftszone befand. Insgesamt hat die Gemeinde in den Ausbau, der vier Teilprojekte beinhaltete, 1,5 Millionen Franken investiert. Die Fussballer selber haben Eigenleistungen von 830 Stunden erbracht, wie FCK-Präsident Daniel Fürst erwähnte. Bild Charly Rappo

Mehr zum Thema