Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Ironie und Pfeife – Abschied von Otto Stich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Alt-Bundesrat Otto Stich ist 85 Jahre alt geworden. Die sprichwörtliche Sparsamkeit, der trockene Humor, seine Volksnähe und die Tabakpfeife gehörten zu den Markenzeichen des SP-Politikers, der von 1983 bis 1995 Finanzminister war. Nach einer von Misstönen begleiteten Wahl etablierte sich Stich als allseits respektierter Finanzminister, der mit Hartnäckigkeit und Sachverstand überzeugte und mit seinem knorrigen Charme im Volk gut ankam. «Jeder hätte Stich sein Sparbuch überlassen», würdigte der frühere SP-Präsident Peter Bodenmann den Verstorbenen. sda/ki

Bericht Seite 15

Mehr zum Thema