Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Pro Senectute auf Voralpenwanderungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit Jahren führt die Pro Senectute Freiburg mit Erfolg Voralpenwanderungen durch. Der Organisation stehen ausgebildete Wanderführer zur Seite. Unter diesen ist Albin Tornare aus Düdingen, ein langjähriger Leiter. Seine Gruppe nahm bei der letzten Wanderung vor der Sommerpause das herrliche Gebiet des Chasserals unter die Füsse. Bei schönstem Sommerwetter wurde die viereinhalbstündige Bergwanderung gestartet. Ein atemberaubendes Panorama mit herrlichem Blick auf das Dreiseenland und auf die Alpen im weiten Hintergrund durfte die gut gelaunte Wanderschar geniessen. Aufgefallen sind die vielen Windräder, welche sich zur Erzeugung erneuerbarer Energie im Winde bewegten. Vom Chasseral aus ging es über grüne Bergweiden zum Petit Chasseral. Auf 1400 Metern über Meer wurde die verdiente Stärkung in La Métairie du Milieu de Bienne eingenommen. Der Apéro bei dieser Sennhütte liess die Schweisstropfen vergessen; mit kameradschaftlichem Anstossen wurde die Mittagspause eingeläutet. Der zweite Teil der Rundwanderung verlangte erneut einige Schweisstropfen. Aber die 24 Personen zählende Rentnerschar bewies ihre Fitness, und alle freuen sich bereits jetzt auf die nächste Bergtour vom 17. August.

Meistgelesen