Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Tempo 171 auf der Autobahn erwischt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auf der Autobahn A 12 zwischen Flamatt und ­Bulle hat am Sonntag eine gross angelegte Verkehrskontrolle in beiden Fahrrichtungen stattgefunden. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden dabei 60 Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Vier Fahrzeuge fuhren massiv zu schnell. Ein Auto war gar mit 171 Kilometern pro Stunde unterwegs.

Weiter wurden bei der gemeinsamen Aktion der Kantonspolizei Freiburg und des Grenzwachtkorps 31 Fahrzeuge von der Autobahn ins Nationalstrassen-Unterhaltszentrum in Granges-Paccot eskortiert und dort eingehend kontrolliert und durchsucht. Die Beamten identifizierten und kontrollierten in diesem Zusammenhang insgesamt 131 Personen. Bei der Durchsuchung der Autos wurde laut Polizeimeldung schliesslich eine gefälschte Tasche einer Luxusmarke beschlagnahmt.

fg

Mehr zum Thema