Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Verspätung feiert die Landi ihren Start

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Betrieb ist die neue Landi in Murten an der Freiburgstrasse bereits seit April. Wegen der Pandemie verzögerte sich jedoch die feierliche Eröffnung des Fachmarkts mit Agrola-­Tankstelle und Shop. Gestern Abend holten die Verantwortlichen dies im Beisein geladener Gäste nach. Von einem kompakten und optimierten Projekt auf einer kleinen Fläche sprach Etienne Bornand vom Architekturbüro Bornand. Die Parkplätze befinden sich auf dem Dach. Daniel Bischof von der Agrola wies auf die zwei Ladestationen für Elektrofahrzeuge sowie auf die Fotovoltaikanlage auf dem Dach hin. Diese produziere 160 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr.

Text/Bild jmw

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema