Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit voller Konzentration

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit voller Konzentration

Schulkinder singen in Begleitung von Kammerorchester

Rund 200 deutschsprachige Schulkinder aus der Stadt Freiburg haben am Dienstagabend in der Kollegiumskirche St. Michael ein Weihnachtskonzert gegeben. Das Publikum war begeistert.

Begleitet vom Kammerorchester Thun unter der Leitung von Dirigent Steve Muriset gaben die Kinder 17 Lieder in acht verschiedenen Sprachen zum Besten. Das eifrige Üben und Proben in den Wochen vor dem grossen Auftritt hatte sich gelohnt. Der Konzertabend mit den Profimusikerinnen und -musikern wurde als klangvolle Weihnachtsbescherung zum Erfolg. Zum Abschluss wünschten 19 Kinder in ebenso vielen unterschiedlichen Sprachen «frohe Weihnachten». Das Publikum in der voll besetzten Kollegiumskirche war entzückt.Den Kindern stand der Stolz über ihre Leistung ins Gesicht geschrieben. Zu Recht, wie Bruno Schaller, Kulturverantwortlicher in der Stadtfreiburger Schuldirektion, nach dem Konzert gegenüber den FN sagte. Die Kinder seien vom ersten bis zum letzten Ton konzentriert dabei gewesen. Eine solche Aufmerksamkeit in einem Kinderchor habe er noch nie erlebt.

Drei Chöre – Drei Konzerte

Bereits am Montagabend standen die französischsprachigen Kinder aus Freiburg, Belfaux und Le Glèbe auf der Konzertbühne. Am Mittwoch waren dann Schülerinnen und Schüler aus Murten und dem Schulkreis Jeuss, Lurtigen und Salvenach an der Reihe. Die Konzerte standen unter dem Patronat des Verbandes Schweizer Schulmusik. cn

Mehr zum Thema