Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mitglieder des Freiburger Rudervereins ruderten insgesamt 24 545 Kilometer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anlässlich seiner Hauptversammlung konnte der Freiburger Ruderverein auf eine erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken. Sowohl im sportlichen Bereich als auch im Bereich Breitensport und Adaptives Rudern war der Verein in seinem 52. Jahr aktiv.

Den begehrten Kilometerpreis konnte sich der Junior Fabien Donzelli sichern, und das sowohl bei den Junioren als auch im Gesamtverein. Auf ihn folgten Justin Schaller und Meret Buchmüller. Damit hat es erstmals eine Frau aufs Siegerpodest geschafft. Insgesamt ruderten die Mitglieder des Freiburger Rudervereins im vergangenen Jahr 24 545 Kilometer in insgesamt über 1800 Ausfahrten. Sportlich konnten die diversen Erfolge und Siege von Fabien Donzelli sowie Justin und Aurèle Schaller herausgehoben werden. Die Freiburger Sportler nahmen neben Regatten in der Schweiz noch an Veranstaltungen in den Niederlanden, Frankreich, Italien und Deutschland teil.

Der Verein bietet für interessierte Jugendliche Schnupper- und Einstiegstrainings, bei denen ein überaus spannender Wassersport entdeckt werden kann. Informationen und die Koordinaten des verantwortlichen Trainers Daniel Wirth sind auf der Website des Rudervereins aufgeschaltet. Weiter sind auf der Website die Ruderkurse der neuen Saison aufgeschaltet worden.

www.safribourg.ch

Mehr zum Thema