Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mittägliche Konzertreihe startet in eine neue Saison

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag, 9. Mai, wird in Murten die Konzertreihe Midi Musique mit einem Konzert des Organisten des Münsters Basel, Andreas Liebig, eröffnet. Er spielt an der Orgel der Deutschen Kirche das von ihm selbst zusammengestellte Programm «Evocation» mit Werken von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Daan Manneke sowie eigenen Kompositionen. Jean-Louis Feiertag wird am Samstag, 13. Juni, in der Deutschen Kirche spielen. Er ist assoziierter Titularorganist der Kathedrale Freiburg und Titularorganist der Christ-König-Kirche in Freiburg. Er legt bei seinem Konzert den Schwerpunkt auf die Improvisation in der Orgelliteratur. Am Samstag, 11. Juli, wird Tatjana Fuog Werke von Johann Sebastian Bach und von Franz Liszt unter dem Titel «B.A.C.H.» spielen.

Die Reihe wurde 2002 im Rahmen der Landesausstellung Expo.02 initiiert und über 13 Jahre hinweg von der früheren Organistin der Reformierten Kirche Murten Susanne Rüfenacht betreut. Sie wird von Rüfenachts Nachfolgerin Tatjana Fuog weitergeführt. tb

Deutsche Kirche Murten.Ab Sa., 9. Mai, ab 12 Uhr.

Mehr zum Thema