Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mittagspause mit dem Trio Hermitage

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am heutigen Mittagskonzert im Centre Le Phénix in Freiburg ist das Trio Hermitage zu hören: Joachim Forlani (Klarinette), Elizaveta Martynova (Violine) und Anna Semkina (Klavier) spielen Werke von Igor Strawinsky, Sergei Rachmaninow und Paul Schoenfield.

cs

Centre Le Phénix, Alpengasse 7, Freiburg. Fr., 17. Januar, 12.15 bis 12.45 Uhr.

Rolf Gubler spielt bei der Eisbahn Kerzers

Am Abend auf die Eisbahn und Live-Musik hören: Das ist heute in Kerzers möglich. Es spielt Rolf Gubler mit Band. Der Kerzerser Musiker ist ein Urgestein der Deutschfreiburger Liedermacher- und Singer-Songwriter-Szene.

jmw

Krummen-Arena, Kerzers. Fr., 17.  Januar, 20 Uhr.

Eine musikalischeZeitreise

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung über Freiburg im 14. Jahrhundert findet am Sonntag im Museum für Kunst und Geschichte Freiburg ein Konzert des Berner Ensembles Novocanto statt. Das professionelle Gesangsensemble wurde 2016 von Willi Derungs gegründet und vereint Gruppen mit unterschiedlichen Ausrichtungen. In Freiburg ist ein Ensemble aus fünf Männer- und einer Frauenstimme zu hören, das auf A-cappella-Interpretationen von alter Musik spezialisiert ist. Das Konzertprogramm umfasst das 14. und 15. Jahrhundert, also das Spätmittelalter und die Frührenaissance. Zu den Höhepunkten zählt die dreistimmige Motette «Magnam me gentes», die 1438 in Bern und Freiburg uraufgeführt wurde. Anlass waren die Festlichkeiten zur Erneuerung des Bündnisvertrags zwischen den beiden Zähringerstädten unter der Schutzmacht Savoyen.

cs

Museum für Kunst und Geschichte, Murtengasse 12, Freiburg. So., 19. Januar, 17 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema