Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mittelalterliches Johannisfest mit Troubadouren und Schaustellern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auch in diesem Jahr feiert das Schloss Greyerz die Sommersonnenwende mit dem traditionellen Johannisfest. Um die 4000 Personen besuchen jeweils das Mittelalterfest mit Schaustellern, Troubadouren und Handwerkern aus ganz Europa. Ein Höhepunkt ist das Entzünden des Johannisfeuers am Samstagabend, bei Einbruch der Dunkelheit im historischen Städtchen. Speziell in diesem Jahr ist ein Turnier der Troubadouren, bei dem sich zehn Mittelalter-Musikformationen aus der Schweiz und aus dem Ausland messen und sich dem Urteil des Publikums stellen. Zudem sorgen die Schweizer Mittelalter-Truppen Compagnie des Tours, Compagnie des Quatre Lunes, Compagnie Basilisk und Compagnie des Maciliens für Unterhaltung, und auch für das leibliche Wohl ist auf stilechte Weise gesorgt.

cs/Bild awi/a

Schloss Greyerz. Sa., 24. Juni, 9 bis 20 Uhr; Johannisfeuer gegen 21.30 Uhr. So., 25. Juni, 9 bis 18 Uhr.

Mehr zum Thema