Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mofalenkerin verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Mofalenkerin verletzt

freiburg Am Montag, 26. Oktober, um 12.55 Uhr, fuhr eine 19-jährige Mofalenkerin von der St.-Peter-Gasse in Richtung Europa-Allee. Sie folgte dabei einem beigen Bus, der Arbeiter transportierte. Dieser hielt auf der Höhe der Hauptpost an. So überholte sie ihn. Im gleichen Moment überholte auch ein königsblauer Bus den Transporter. Dabei streifte er die Mofalenkerin leicht. Diese verlor das Gleichgewicht und berührte leicht den beigen Bus. Um einen Sturz zu verhindern, setzte sie einen Fuss auf den Boden. Dabei sei ihr der blaue Bus über den Fuss gefahren. In der Folge verliessen alle Beteiligten den Unfallort. Die Mofalenkerin begab sich ins Kantonsspital.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Polizei bittet die zwei Lenker der Busse sowie eventuelle Zeugen, sich bei der Verkehrspolizei in Granges-Paccot (Tel. 026 305 68 10) zu melden. az

Mehr zum Thema