Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Möglichst lange mobil bleiben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag findet im Schloss Schwarz­en­burg eine Neuauflage der Informationsveranstaltung «Alter 2.0 – das Alter, unsere Zukunft» statt. Der Anlass spricht einerseits Junge an, die sich vor der Berufswahl befinden und Informationen zu verschiedenen Berufen suchen. Andererseits sind ältere Menschen und deren Angehörige angesprochen, die sich nebst Referaten an den verschiedenen Ständen der Institutionen aus Schwarzenburg und Umgebung über Angebote informieren möchten. Um 10.30 Uhr wird ein Referat zum Thema «Gesundheitsförderung im Alter − handeln lohnt sich» von Heidi Schmocker, Leiterin von «Zwäg ins Alter», Pro Senectute Kanton Bern, zu hören sein. Um 13.30  Uhr hält Christian Heimberg, Mitglied Sozialkommission und Seniorenrat, ein Referat zum Thema «Auch im Alter selbstständig, innovativer Alltag, Hilfsmittel …».

emu

Infos: www.zukunft-schwarzenburg.ch

Mehr zum Thema