Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Molotow-Cocktail in der Brunnengasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Um 2.30 Uhr in der Nacht auf Dienstag bemerkten patrouillierende Polizisten einen rennenden Mann, der von einer weiteren Person verfolgt wurde. Diese meldete, der Mann habe zuvor versucht, eine Wohnung in der Brunnengasse in Brand zu setzen. Der 32-Jährige konnte festgehalten werden und wurde zwecks Ermittlungen inhaftiert. Wie die Polizei weiter feststellte, befand sich auf der Fahrbahn der Brunnengasse ein brennendes Objekt. Gemäss Aussagen von Drittpersonen habe der Mann zuvor eine mit Benzin gefüllte Flasche – mit brennender Lunte – gegen eine Person hinter einem offenen Fenster eines Studios an der Brunnengasse geworfen. Die Person konnte jedoch das Fenster rechtzeitig schliessen.

Mehr zum Thema