Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mont-Vully stimmt im Mai über Generalrat ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 17. Mai werden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Mont-Vully über die Einführung eines Generalrates abstimmen. Diesen Termin publizierte die Gemeinde gestern im Amtsblatt. Wenn sich die Mehrheit der Bürger für einen Generalrat ausspricht, werden in einem nächsten Schritt Wahlen für das 50-köpfige Gemeindeparlament stattfinden. Dieses könnte zum Beginn der neuen Legislatur 2021 seine Arbeit aufnehmen. Die Petition im Herbst, die eine Abstimmung verlangt hatte, erhielt 536 Unterschriften. Davon seien 516 gültig gewesen, so die Gemeinde Mont-Vully. Mindestens 301 Unterschriften waren notwendig gewesen. Dies entspricht einem Zehntel der Bürger der Gemeinde.

jmw

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema