Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Motion verlangt Förderung der Sonnenenergie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: URS HAENNI

Freiburg Wie das Sekretariat des Grossen Rats mitteilt, haben Henri Rollier und Daniel Savary im Namen der Grünliberalen Partei Listen mit 403 Unterschriften eingereicht. Die Volksmotion «Für eine wirkliche Förderung der Erzeugung von Sonnenenergie im Kanton Freiburg» verlangt, dass das Ausführungsreglement zum Raumplanungs- und Baugesetz entsprechend geändert wird. Die Motion hat zum Ziel, die Installation von Solarzellen administrativ zu erleichtern und so auch billiger zu machen. Gebäudebesitzern soll es ermöglicht werden, eigene Energie zu produzieren. Die Grünliberalen sehen dies als Schritt zum Ausstieg aus der Atomenergie.

Die Unterschriften werden nun geprüft. Danach hat der Staatsrat fünf Monate Zeit sich dazu zu äussern. Anschliessend kommt die Motion vor den Grossen Rat.

Mehr zum Thema