Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Motorradfahrer ergreift Flucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Dienstagnachmittag um 17.15 Uhr wurden zwei Beamte der Kantonspolizei Freiburg auf ein gelbes Motorrad aufmerksam, das kein Kontrollschild hatte. Der Lenker war von Düdingen nach Räsch unterwegs, wo er die Autobahnbrücke überquerte. Als der Motorradfahrer die Polizeibeamten sah, ergriff er die Flucht über einen Feldweg. Die angestellten Nachforschungen erlaubten es, kurze Zeit später einen 17-jährigen Mann zu identifizieren. Im Beisein seines Vaters gab der Jugendliche zu, dass er keinen Führerschein habe. Zudem war sein Motorrad gemäss Medienmitteilung der Kantonspolizei nicht immatrikuliert und hatte somit auch keinen Versicherungsschutz.

gef

Mehr zum Thema