Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Muntelier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Cabane Muntelier braucht dringend neue Pfähle. Die alten Stämme aus Tannenholz sind in einem desolaten Zustand. Nun erhält das bekannte Bauwerk aus der Expo.02-Zeit neun neue Träger aus Eichenholz. Um die Pfähle in den Seegrund rammen zu können, musste das Stahlkonstrukt am Dienstag weichen: Die nächsten zwei Wochen steht die Cabane auf der Schlosswiese. Schon Anfang Mai soll der Kulturpavillon wieder über dem Murtensee verweilen. Ab Mitte Jahr gibt es in der Cabane eine Ausstellung zu den Pfahlbauern. In Muntelier entdeckten Archäologen eine der ältesten Pfahlbausiedlungen Europas.

emu/Bild zvg

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema