Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

murten Die Notfallseelsorge der Region Murten ist

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einzigartiges Angebot in der Region Murten

Autor: Nicole Basieux

murten Die Notfallseelsorge der Region Murten ist im Jahr 2007 zwanzig Mal im Einsatzgebiet des Ambulanz- und Rettungsdienstes Murten und Umgebung ausgerückt. Sie ist ein wichtiges Glied in der Kette der Rettungsdienste geworden.

Grossbrand gut bewältigt

Die Zusammenarbeit zwischen den sechs Seelsorgern, einer Sozialpädagogin und eines Priesters mit den Rettungskräften lief einwandfrei, teilte Pfarrer Peter Altorfer, Koordinator der Notfallseelsorge Region Murten, anhand eines Pressecommuniqués mit. Ein Grossbrand in Kerzers hat gezeigt, dass die Vorbereitungen für Katastrophen und Grossereignisse sehr gut greifen.

Die Zusammenarbeit mit dem Care-Team des Kantons Bern sei institutionalisiert und solle in Zukunft weiter ausgebaut werden. Auch der Kanton Waadt hat ein Care-Team zusammengestellt. An der Umsetzung von Einsätzen bei häufigen, aber wenig spektakulären Alltagskatastrophen werde noch gefeilt.

Fachpersonal fehlt

In den Nachbarregionen des Kantons Freiburg fehlt es an Fachpersonal, das bereit ist Pikettdienst zu leisten, um im Notfall jederzeit ausrücken zu können. Durch Kontakte nach aussen, wie am nationalen Kongress für psychologische Nothilfe und Notfallseelsorge in Bern, könne die Zusammenarbeit erleichtert und verstärkt werden, so die Pressemitteilung.

Vorschau

Denise Voïta in der Schlossgalerie

Avenches Die Malerin Denise Voïta stellt ab Samstag ihre Bilder in der Galerie du Château d’Avenches aus. Sie zeigt 50 Acryl-Gemälde, Gouachen und Stiche. ess

Galerie du Château, Avenches. Vernissage: Sa., 15. März, 17 Uhr. Bis zum 20. April. Mi. bis So. 14 bis 18 Uhr.

Mehr zum Thema