Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Murten Tourismus: Was im Jahr 2007 geleistet wurde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Insgesamt ist Murten Tourismus im Jahr 2007 rund 25 000 Mal kontaktiert worden. Das ergibt pro Tag durchschnittlich 28 Kontakte am Schalter, 19 Telefonate und 32 Kontakte per Internet. Im Juni 2007 wurde zudem die Website im Rahmen der Destinationslösung «Region Freiburgerland» aufgeschaltet. Die Website ist inzwischen von 15 auf 220 Seiten gewachsen und in Deutsch, Französisch und Englisch verfügbar. Pro Tag werden durchschnittlich 233 Besucher auf dem Internet verzeichnet, wobei 70 Prozent aus der Schweiz stammen. Murten Tourismus führte zudem 450 Stadtrundgänge durch, davon alleine 95 im September. Weiter nahm die Organisation an zwölf Events teil und veranstaltete vier Gästeexkursionen. Den einzigen Wermutstropfen in der gesamten Bilanz der Organisation stellt die Statistik der Logiernächte dar. Dabei verzeichnete die Hotellerie einen Rückgang um 5,8 Prozent auf 55 288 und die Parahotellerie um 2,02 Prozent auf 47 902 Übernachtungen. Für den Rückgang bei der Hotellerie ist auch die Schliessung des Hotels «Weisses Kreuz» verantwortlich, teilte Murten Tourismus mit. Zudem hät-ten sich «unsichere Wetterkonditionen» auf das spontane Buchungsverhalten ausgewirkt. hw

Mehr zum Thema