Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Murten und Flamatt erwarten die Tour de Suisse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die dritte Etappe der Tour de Suisse am übernächsten Montag ist eine reine Freiburger Etappe. Sie führt die Radrennfahrer von Flamatt via Bulle und Freiburg nach Murten. Gestern informierten die lokalen Veranstalter in Murten über die Details der Freiburger Etappe. Den Startschuss in Flamatt gibt Bundesrätin Viola Amherd in Anwesenheit zahlreicher Gäste des Gewerbeverbands Sense und des Gewerbevereins Wünnewil-Flamatt. In Murten stehen unter anderem Auftritte von Murtner Bands und ein Kinderrennen auf dem Programm. Die Ziel­linie überfahren die Radprofis am frühen Abend auf dem Berntorplatz. Doch zuvor müssen sie das steile Raffor überwinden.

jmw

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema