Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Murtenfähnli

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murtenfähnli

Gruppe «Jägerstein»

Die Gruppe «Jägerstein» der Schützengesellschaft Galmiz hat mit 292 Punkten das Murtenfähnli als Wanderpreis des Murtenschiessens gewonnen. Insgesamt 138 Gruppen aus den Verbandssektionen und 13 Gruppen der Gastsektionen nahmen heuer teil.

Auszeichnungen gewannen weiter: Ulmiz «Galm» 291; Langenthal «Hinterberg» 285; Gossau «Blue Eyes» 270; Kerzers «Ping-Pong» 266; Thörishaus «Sternen» 266; Gurmels «Grossholz Massai» 263; Ulmiz «Ulme» 263; Wangental «Forst» 263; Galmiz «Rotzette» 261; Kyburg «Schlossschützen» 261; Schliern «Schliernbärg» 261; Giffers-Tentlingen «Harzer 1826» 261; Salvenach-Jeuss «Eichelried» 260; Bramberg-Neuenegg «Winkelried» 259; Gurmels «Chutze» 258. uh

Mehr zum Thema