Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musik, Tanz und Theater im Auquartier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum vierten Mal findet heute und morgen im Freiburger Auquartier das Festival Les Jean statt. An zwölf verschiedenen Standorten gibt es Musik von Rock über Reggae bis zum Chanson, aber auch Tanz, Theater oder Märchen. Die Veranstalter wollen Künstler aus der Region, die Bewohner des Quartiers und das Publikum zusammenbringen. Die Eröffnung findet heute Abend im Innenhof des Kantonsgerichts statt, mit der Lausanner Band Beauregard Boys. Der Pianist Julien Painot wird auf dem Klein-St.-Johann-Platz live Stummfilme begleiten, während die One-Man-Band Truand die Banshee’s Lodge (Bild) mit ihrem Folk-Rock bespielt. Morgen gibt es unter anderem Blasmusik mit La Lyre auf dem Klein-St.-Johann-Platz und ein Oratorien- und Gospelkonzert in der Augustinerkirche. Und im Jazzclub La Spirale spielt der Bluesman Kevin Flynn, der in Payerne lebt und als Musiker in Freiburg wohlbekannt ist – und der als irischer Staatsmann voraussichtlich Ende Mai die Schweiz verlassen muss, weil das Staatssekretariat für Migration seine Aufenthaltsbewilligung nicht verlängert hat.

cs/Bild ce/a

Auquartier, Freiburg. Fr., 10. Mai, ab 18.45 Uhr; Sa., 11. Mai, ab 11 Uhr. Ganzes Programm: www.lesjean.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema