Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musikgesellschaft ist neu online

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Brünisried An der Generalversammlung der Musikgesellschaft Brünisried vom vergangenen Samstag wurde Bruno Stempfel anstelle des zurückgetretenen Dominik Scherer in den Vorstand gewählt. Stempfel wird das Amt des Vizepräsidenten übernehmen. Zum neuen Ehrenmitglied ernannte die Versammlung Yvan Aeby.

Alle Termine und Neuigkeiten über den Verein sind neu auch im Internet unter «mgbruenisried.jimdo.com» abrufbar, wie die MG mitteilt.

Präsidentin Tanja Burri musste den Austritt von zwei Aktivmitgliedern bekannt geben. Mit Daria Wittwer (Cornet) und Simon Wittwer (Althorn) konnten im Gegenzug zwei neue Aktivmitglieder nach erfolgreich abgeschlossener Jungbläserausbildung in den Verein aufgenommen werden.

Junger Verein

Die Musikgesellschaft Brünisried zählt somit im Musikjahr 2009/10 26 Aktivmitglieder mit einem Durchschnittsalter von 35,5 Jahren.

Gelungene Uniformenweihe

Wenn die Brünisrieder in Zukunft «rot sehen», ist dies kein Anzeichen von Ärger, sondern die Musikgesellschaft bei einem Auftritt in ihrer neuen Uniform. Diese wurde im Mai nach intensiven Vorarbeiten im Rahmen des Oberländer Musiktreffens eingeweiht. OK-Präsident Alois Piller hob in seinem Rückblick besonders die Mithilfe der anderen Dorfvereine, der Behörden und vieler Einwohner von Brünisried hervor. ak

Mehr zum Thema