Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mütter aus Schmitten organisieren Wanderungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Einmal im Monat trifft sich die Wandergruppe der Frauen- und Müttergemeinschaft Schmitten zu einer Wanderung in der näheren und weiteren Umgebung in Bezirk und Kanton. In diesem Monat stand eine Wanderung in der Region Sorens auf dem Programm.

Am vergangenen Donnerstag um 10 Uhr besammelten sich die wanderfreudigen Frauen auf dem Parkplatz. Bei schönem Wetter fuhren sie auf die Anhöhe von Sorens beim Wald «Le sculpture en bois». Bei guter Laune genossen sie die Aussicht auf den Greyerzersee und das Alpenpanorama. Schon war es Zeit für einen Apéro: Mit Wein, Wasser und Speckbrot wurden die Frauen von Edith verwöhnt. Auf dem Rundgang im Wald bewunderten sie die vielen einzigartigen Kunstwerke, alle aus Holz gesägt und geschnitzt. In einer Waldlichtung hielt die Wandergruppe für Picknick, Bräteln und ein bisschen Gemütlichkeit. Und schon war es wieder Zeit für den Heimweg. Noch einmal genossen die Frauen die herrliche Aussicht. Die Organisatorinnen Imelda Zosso und Edith Corpataux haben eine prächtige Wanderung auf die Beine gestellt.

Mehr zum Thema