Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mutterschaft rasch versichern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Staatsrat des Kantons Freiburg will Bundesrätin Ruth Dreifuss, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements des Innern, schreiben. Dabei will er sie ermutigen, ihre Bemühungen für die Einführung der Mutterschafts-Versicherung fortzusetzen. Auch sichert er seine volle Unterstützung bei einer möglichst raschen Einrichtung der Mutterschafts-Versicherung zu.

Dies antwortet der Staatsrat auf eine Schriftliche Anfrage der beiden Grossrätinnen Anita Cotting-Bise (SP, Freiburg) und Laurence Terrin (Grüne, Freiburg), die eine Verzögerung des Prozederes befürchten.

Mehr zum Thema