Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nach dem Leben auf der Strasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie kommt man wieder von der Strasse weg? Der Frage ist Annamaria Colombo, Dozentin an der Hochschule für Soziale Arbeit Freiburg, in ihrer Doktorarbeit nachgegangen. Sie hat in Montreal gearbeitet und 24 ehemalige Strassenjugendliche getroffen. Die Ergebnisse hat Colombo in einem Buch festgehalten. Am Donnerstag findet zu dessen Veröffentlichung ein runder Tisch statt. Daran teilnehmen werden neben Colombo selbst Laurent Wicht von der Hochschule für soziale Arbeit Genf, Adrian Oesch, Sozialarbeiter bei Reper, und Jade Bourdages, Doktorandin an der Universität Ottawa und ehemalige Strassenjugendliche. mir

Alter Bahnhof, Freiburg. Do., 23. April, 17 Uhr.

Mehr zum Thema