Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nachhaltigkeit:Bund schickt Experten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nachhaltigkeit:Bund schickt Experten

Das Bundesamt für Energie und das Bundesamt für Raumentwicklung unterstützen elf Gemeinden aus der Westschweiz bei der Umsetzung ihrer Quartierprojekte. Darunter ist nebst dem Technologiepark in Freiburg und einem Quartier in Romont auch das Projekt «düdingenplus». Die Gemeinde erhält nun während 14 Monaten einen Berater, der sie bei der Anwendung des neuen Instruments «Nachhaltige Quartiere nach Sméo» unterstützt. Ziel der Anwendung dieses Instruments ist es, die Projekte aus Sicht der nachhaltigen Entwicklung zu bewerten sowie Stärken und Schwächen in der Frühphase zu erkennen. Ebenso soll das Instrument die Koordination unter den beteiligten Akteuren gewährleisten. ak

Mehr zum Thema