Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nachholspiel endet Remis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In einem Nachholspiel der Startrunde trennten sich die zweiten Mannschaften von Kerzers und Düdingen mit einem Remis. fs

 

 Kerzers II – Düdingen II 3:3 (3:3)

Tore: 6. Kuriger 1:0. 12. Nobel 2:0. 26. J. Hayoz 2:1 (Penalty). 34. J. Hayoz 2:2. 35. Gutknecht 3:2. 43. J. Hayoz 3:3.

 

 Düdingen übernahm von Beginn weg das Spieldiktat. Entgegen des Spielverlaufs ging Kerzers mit 2:0 in Führung. Aufgrund von Eigenfehlern im Spielaufbau und der Organisation im Mittelfeld der Seeländer gelang es Düdingen, durch Treffer von Joël Hayoz den Rückstand wieder wettzumachen. Trotz diesem Nackenschlag konnte Kerzers postwendend das 3:2 zu erzielen. Die Kuriger-Elf schaffte es aber nicht, den Vorsprung bis zum Tee zu verwalten. Einmal mehr war es Hayoz, der mit seinem dritten Treffer seine Leistung krönen konnte. Nach der intensiven und kräfteraubenden ersten Halbzeit neutralisierten sich die beiden Teams nach der Pause. Das 3:3 war schlussendlich ein gerechtes Ergebnis.kur

Mehr zum Thema