Dorfplatz 24.06.2016

Serenade der Pfarreimusik

Am Samstag schliesst die Pfarreimusik Wünnewil-Flamatt ihre Musiksaison mit dem traditionellen Serenadenkonzert auf dem Dorfplatz in Wünnewil ab. Beteiligt sind neben der Pfarreimusik auch die Jugendmusik sowie der Orchesterverein Düdingen. sos

 Dorfplatz,Wünnewil. Sa., 25. Juni, 18.30 Uhr.

 

 Musikalische Europareise

Am Sonntag findet in Payerne das letzte von drei Morgenkonzerten statt. Auf dem Programm steht eine musikalische Reise durch das Europa des 17. Jahrhunderts. sos

 Abteikirche,Payerne. So., 26. Juni, 7 Uhr.

 

 Musik wie beim Sonnenkönig

Das vierte Konzert von «Le moulin en musique» entführt nach Paris ums Jahr 1700. Eine zentrale Figur und ein wichtiger Mäzen der damaligen Musikwelt war Louis XIV, auch der Sonnenkönig genannt. Der Komponist François Couperin sowie die Komponistin und Cembalo-Virtuosin Elisabeth Jacquet de la Guerre schrieben wichtige Werke während ihres Aufenthalts am Hofe Louis XIV. Auch Jean-Philippe Rameau hielt sich zu dieser Zeit in Paris auf. Der berühmte Cembalist Naoki Kitaya, die Barockgeigerin Monika Baer und der Gambist Thomas Goetschel spielen an der Seite von Andrea Kollé, Flötistin und künstlerische Leiterin von «Le moulin en musique». njb

 Ristorantino Carpe Diem,Pensier. So., 26. Juni, 17 Uhr. Reservation: cucina@rist-carpediem.ch, 026 322 10 26.

 

 Divertimento Vocale feiert

Mit drei Aufführungen des Händel-Oratoriums «Israel in Egypt» ist das Divertimento Vocale in das 25. Jahr seines Bestehens gestartet. Nun gehen die Feierlichkeiten des Freiburger Ensembles weiter. Am Sonntag präsentieren die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Michael Kreis in Wünnewil einen Strauss aus neuen und bekannten Melodien, von Brahms über Bovet bis zu Bernstein. Philippe Morard begleitet das Divertimento am Flügel. mz

Aula der OS,Wünnewil. So., 26. Juni, 18 Uhr.