Freiburg 22.04.2016

Bücherboxen an fünf Standorten in der Stadt

Eine Bürgerinitiative stellt in fünf Stadtquartieren Bücherkästen auf. Einwohner können dort Bücher deponieren oder ausleihen.

 Die Bürgerinitiative «Fribourg Demain» weiht morgen an fünf Standorten in der Stadt Freiburg Bücherboxen ein. Wie sie mitteilt, können die Anwohner sowohl Bücher darin deponieren als auch ausleihen. Das Ziel ist es laut Initiativmitglied Dominique Riat, Güter vermehrt zu teilen. Darüber hinaus sollen die Bücherboxen zum Lesen animieren und die Begegnung in den Stadtquartieren fördern.

«Fribourg Demain» sei inspiriert vom französischen Film «Demain». Kleine Initiativen wie das Teilen von Büchern sensibilisiere die Gesellschaft für einen bewussteren Umgang mit Ressourcen.

Für die Einweihung von morgen ist eine Stadttour geplant, die zu den verschiedenen Bücherkästen führt. Diese befinden sich in den Quartieren Perolles, Beauregard, Schönberg, Au und Burg. Die genauen Standorte werden während der Stadttour bekannt gegeben. ste

Café de la Presse, Freiburg. Sa., 23. April, 16.30 Uhr.