Freiburg 27.03.2014

Familienberatung hat neuen Vorstand

Die Paar- und Familienberatung Freiburg hat ein neues Vorstandsmitglied: Stéphane Renz ersetzt Kassier Robert Clément, der zurückgetreten ist. Die Generalversammlung hat Renz am Montagabend in das Amt gewählt, wie Geschäftsführerin Chantal Valenzuela auf Anfrage sagte. Die Paar- und Familienberatung feiert seit letztem November ihr hundertjähriges Bestehen. Das Jubeljahr beendet der Verein am 20. November mit einer Veranstaltung, an der auch ein Buch über die Geschichte des Vereins sowie über die heutigen Herausforderungen vorgestellt wird. Die Rechnung 2013 des Vereins schliesst bei einem Gesamtaufwand von 383 000 Franken mit einem Gewinn von 18 650 Franken ab. njb