Hochschule für Technik und Architektur 11.02.2015

Zum ersten Mal eine Game Jam in Freiburg

Nicht am Computer spielen, sondern Computerspiele entwickeln: Das tun die rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der ersten Game Jam in Freiburg. Morgen Donnerstag beginnt der Wettbewerb an der Hochschule für Technik und Architektur, bei dem die Teilnehmer ein Thema erhalten und dazu innert knapp 50 Stunden ein Computerspiel erfinden müssen. Gemäss Jean Hennebert, Verantwortlicher des Studiengangs Informatik, zählen beim Wettbewerb der Inhalt des Spiels und das Design. Die Teilnehmer bilden Teams à vier Leute; diese bestehen meist aus zwei Informatikern und zwei Spezialisten im Grafikbereich. Die Game Jam bietet jedoch allen Interessierten etwas: Am Donnerstag gibt es von 10 bis 12 Uhr einen Basiskurs zur Spielentwicklung und ab 12 bis 17 Uhr verschiedene Stände zu Computerspielen. Auch die Preisverleihung am Samstag um 16 Uhr ist öffentlich. mir

 Hochschule für Technik und Architektur, Perollesstrasse 80, Freiburg. www.lvlupgamejam.ch