Kerzers 07.01.2015

Feilschen um Modelleisenbahnen

Peter Kaltenrieder mit einem neueren Modell eines Öltankzuges. Bild Charles Ellena
Seit über 20 Jahren kommt einmal im Jahr ein leidenschaftliches Publikum an die Modelleisenbahnbörse Kerzers. Trotz Internet und Online-Shops treffen sich die Modelleisenbahnfreunde persönlich, um Züge und Zubehör zu tauschen.

Vor 21 Jahren hat der Modelleisenbahn-Liebhaber Peter Kaltenrieder in Kerzers eine Modelleisenbahnbörse ins Leben gerufen. 1994, bei der ersten Austragung, war sie noch in einem Saal im Restaurant Bahnhof. Bereits im zweiten Jahr fand die Börse dann in der grösseren Seelandhalle statt. «Es war ein Bedürfnis, im Seebezirk eine Plattform zu schaffen, wo Interessierte sich treffen konnten, um Modelleisenbahnen, aber auch Zubehör zu tauschen, zu verkaufen und zu kaufen», sagt Kaltenrieder.

Erfolg trotz Internet

 In der näheren Umgebung gebe es keine Fachgeschäfte. «Heute wird natürlich immer mehr auch im Internet gehandelt, etwa über Online-Auktionshäuser.» Diese Verlagerung zeige sich zwar auch an den Besucherzahlen an der Börse, die in den letzten Jahren leicht gesunken seien. Allerdings gebe es für den Kauf von Modelleisenbahnartikeln nach wie vor das Bedürfnis, sich persönlich zu treffen und auszutauschen. «Es ist halt schon eine besondere Erfahrung, die Modelle selber zu sehen und in den eigenen Händen zu halten, als sie einfach mit einem Klick im Internet zu bestellen», so Kaltenrieder. Zudem sei der persönliche Austausch sehr wichtig. «An solchen Treffen geht es schliesslich auch um das Fachsimpeln und nicht zuletzt ums Märten.» Die Preise seien zwar angeschrieben, aber bei jedem Kauf werde gefeilscht. «Es ist ein gesellschaftliches Erlebnis.»

 In seiner Küche hat Kaltenrieder einen Güterzug mit Öltankwagen aufgebaut, der so auch in Originalgrösse verkehren könnte. «Vielen Modelleisenbähnlern ist es wichtig, keine Fantasiekompositionen zusammenzustellen, sondern passende Wagen und Lokomotiven, die so auch in der Realität fahren.» Allerdings ist die Wirklichkeit zum Teil deutlichen Veränderungen unterworfen. Kaltenrieder zeigt aus dem Fenster der Küche auf die Geleise der Strecke Kerzers–Murten, die gleich hinter seinem Haus verläuft. «Früher gab es auf dieser Strecke noch sehr viele Güterzüge, heute verkehren fast gar keine mehr.»

Regelmässig fahre nur noch der Zug, welcher Nespressokapseln aus der Fabrik bei Avenches abhole.

Klub zieht nach Fräschels

Kaltenrieder ist Mitglied im Modelleisenbahn-Klub Seebezirk. Bis im letzten Sommer trafen sich die Klubmitglieder in Kerzers, wo sie in einer Zivilschutzanlage ihre Modelllandschaft aufgebaut hatten. Wegen Platzbedarfs der Gemeinde musste der Klub seine Anlage zügeln. In Fräschels fanden die Modelleisenbahnfreunde im Dachstock des Schulhauses einen neuen Raum. Im Moment bauen die sechs Mitglieder ihre Anlage auf. Weil die einzelnen Teile wegen der Dachbalken im Raum noch nicht optimal hineinpassten, werde die Anlage nun angepasst. «Bis spätestens Anfang Sommer sollten wir aber wieder eingerichtet sein», ist Kaltenrieder überzeugt. Dann wird es auch einen Tag der offenen Tür geben, damit sich Interessierte die Modelllandschaft anschauen können.

«Sobald die Anlage aufgebaut ist, werden wir dann auch wieder Zeit haben, unsere Züge fahren zu lassen.» Das «Zügele» sei schliesslich der Hauptzweck, auch wenn immer wieder an etwas ge- baut werde. Immer wieder aktuell sei etwa die Vergrösserung des Schienennetzes oder die Modellierung weiterer Landschaften.

Weitere Informationen zum Klub: Tel.: 031 755 68 48 (Peter Feuz).

Zahlen und Fakten

Züge, Geleise und Bastelmaterial

Die Modelleisenbahnbörse Kerzers findet am Samstag zum 21. Mal statt. Laut dem Organisator Peter Kaltenrieder sind rund 25 Aussteller vertreten. Erwartet werden rund 200 Besucherinnen und Besucher. An der Börse werden Modelleisenbahnen gehandelt sowie Zubehör wie Geleise, Weichen und Transformatoren. Auch für das Bastlerherz gibt es so ziemlich alles, was zum Modellbau gehört: Dekorationsmaterial wie Häuser, Bäume oder Autos sowie Material zum Modellieren und Gestalten von Landschaften.tk