10.12.2013

Radio- und Fernsehgesellschaft FRF zu Besuch im Sportpanorama

Auch Freiburger waren im Publikum des Sportpanoramas.

Ende November lud die Ra-dio- und Fernsehgesellschaft FRF zum Besuch des Sportpanoramas. 27 fernsehbegeisterte Sportfans freuten sich darauf, die Sendung live zu erleben. Der Sendeleiter führ- te unterhaltsam ins Thema ein, danach begrüsste Bernard Thurnheer seine Gäste, darunter die Sportfans aus Freiburg. «Für mich als Moderator beginnt der Sonntag bereits am Morgen mit den ersten Ablaufbesprechungen. Die Ausstrahlung der Sendung ist dann der Abschluss des sonntäglichen Tagesablaufs», sagte Thurnheer. Einmal den sekundengenau geplanten Ablauf der Sendung mitzuerleben war für die Live-Zuschauer ein einmaliges Erlebnis. Mit der aktuellen Berichterstattung zu den Hallenradsport-Weltmeisterschaften rückte eine Randsportart ins Zentrum des Geschehens. Ins Studio begleitet wurden die beiden Gäste Dominik Planzer und Roman Schneider von ihrem Fanclub.

Nachdem die Trägerorganisationen der SRG Deutschschweiz ihre Namen vereinheitlicht haben, wird die Freiburger Radio- und Fernsehgesellschaft FRF künftig auch den Namen SRG Freiburg übernehmen. Die entsprechende Namensänderung ist für die Generalversammlung 2014 traktandiert.