Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Name: Bald kommt der Strom als «1to1-energy» aus der Steckdose

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab 2011 müssen sich die Kunden daran gewöhnen, dass sie nicht nur simplen Strom verbrauchen, sondern «1to1-energy». «Wir wollen damit ein Produkt, das man nicht berühren oder riechen kann, fassbar machen», erklärte Urban Achermann, Handelsdirektor der Groupe E. Zusammen mit den Bernischen Kraftwerken BKW und mehreren kleinen Produzenten will die Groupe E den Namen verankern. Über die cc energie in Murten wird eine gemeinsame Vertriebsplattform entstehen. Wie viele Stellen geschaffen würden, konnten die Verantwortlichen gestern noch nicht sagen. Ob sich die Kunden in Zukunft über ihre «1to1-energy-bill» statt die Stromrechnung beschweren werden, ist fraglich. «Wir sind ja nicht die erste Schweizer Firma, die einen englischen Produktenamen einführt», hielt Achermann dagegen. pj

Mehr zum Thema