Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nati-Aufgebot für Marx und Pierret

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Volleyball-Akademie Freiburg trägt ihre Früchte. Méline Pierret (Pas­seuse) und Francine Marx (Diagonalspielerin) spielen nächste Woche mit dem Schweizer Nationalteam am Volleyball Masters in Montreux. Pierret und Marx spielten letzte Saison in der NLB für den VBC Freiburg. Während Pierret in der kommenden Saison in der NLA für Neuenburg auflaufen wird, wechselt Marx definitiv zum TS Volley Düdingen, für den sie zuletzt bereits einige NLA-Einsätze bestritten hatte.

Darüber hinaus vermeldet die Akademie, dass mit Michal Tarabcik ein neuer Trainer engagiert wurde. Der Slowake war einst Assistenz-Trainer bei Köniz. Tarabcik wird vier Trainingseinheiten pro Woche gestalten und wird auch beim Partnerteam Düdingen Aufgaben übernehmen. Die Partnerschaft der Akademie, dem VBC Freiburg sowie dem TS Volley Düdingen wird damit weitergeführt. Dass die Zusammenarbeit erfolgreich ist, wird dadurch weiter belegt, dass die Akademie-Spielerinnen Zoe Kessler und Noemi Portmann für das Junioren-Nationalteam nominiert wurden.

fs

Mehr zum Thema