Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nationalrätin zu Gast bei der SVP

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Luzerner SVP-Nationalrätin Yvette Estermann war Ehrengast an der ersten ordentlichen Parteiversammlung der SVP Wünnewil-Flamatt (WüFla) und hat gemäss Mitteilung der SVP Sense zum Thema innere Sicherheit referiert. Angesichts einer bürgerlichen Mehrheit habe es das Bundesparlament in der Hand, in Sachen Sicherheit klare Akzente zu setzen, sagte sie am Dienstag in ihrer Rede. Pirmin Schenk, Generalrat und Präsident der SVP WüFla, liess das Generalratsgeschehen in der Gemeinde Revue passieren. Es sei schwierig, mit vier Sitzen in einem 50-köpfigen Parlament etwas zu bewegen, doch die SVP WüFla wolle trotzdem sachpolitisch weiterarbeiten und für ihre Anliegen kämpfen. Dies, obwohl ihr die Bildung einer Fraktion verwehrt worden sei und ihr der Rat auch bei der Wahl in die Kommissionen die kalte Schulter gezeigt habe. ak

Mehr zum Thema