Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neophyten: Einheimische Pflanzen sind die Verlierer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neophyten sind Pflanzenarten, die aus anderen Kontinenten stammen und vom Menschen bei uns eingeführt wurden. Zum Teil sind diese Arten problematisch, da sie sich ausbreiten und einheimische Pflanzenarten verdrängen. Die Ausbreitung dieser invasiven Neophyten sollte eingedämmt werden. Entlang der Taverna kommen vor allem zwei invasive Neophytenarten vor: das Drüsige Springkraut, im Volksmund «Rühr-mich-nicht-an» genannt, und der Japanknöterich. hpa

Mehr zum Thema