Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nespresso weiht in Romont sein neues Innovationszentrum ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Kaffeekapsel-Hersteller Nespresso macht in seinem Werk in Romont einen grossen Entwicklungsschritt. Er hat dort gestern sein Zen­trum für Produkteentwicklung eingeweiht. Sämtliche neuen Kaffeesorten und -mischungen für den weltweiten Markt werden nun in Romont ausgetüftelt. Zu diesem Zweck wurden über den Sommer 90 hoch qualifizierte Mitarbeiter von Lausanne nach Romont umgesiedelt. Neben diesem technologischen Innovationszentrum hat die Konzernspitze gestern auch den Coffee Campus eingeweiht. Dabei handelt es sich primär um ein Schulungszentrum für Mitarbeitende.

Nespresso-Präsident Patrice Bula kündigte an, dass der Konzern in Romont in den nächsten beiden Jahren zwei weitere Produktionslinien einrichten wird. Auf diesen sollen Vertuo-Kapseln ausschliesslich für den amerikanischen Markt hergestellt werden. Damit wird Nespresso in Romont seit der Eröffnung 2015 rund 90  Millionen Franken investiert und den Personalbestand verdreifacht haben.

uh

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema