Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Netanyahu gerät ins Visier der Justiz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Israels Generalstaatsanwalt will wegen Korruptionsvorwürfen Anklage gegen Regierungschef Benjamin Netan­yahu erheben. Er wird verdächtigt, einem Telekom-Riesen Vergünstigungen gewährt zu haben – im Austausch für wohlwollende Berichterstattung. Kurz vor den Wahlen kommt die Anklage für Netanyahu zu einem ungünstigen Zeitpunkt.

ko

Bericht Seite 23

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema