Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nettowachstum: Ein sehr starker Rückgang

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Analog zur Zunahme der Firmenkonkurse sind von Januar bis September 2009 auch mehr Firmen aus dem Freiburger Handelsregister gelöscht worden. Die Zahl der Löschungen stieg nämlich um gut 20 Prozent auf 592.

Ein kleiner Lichtblick bietet die Entwicklung der Neueintragungen. Diese nahmen im gleichen Zeitraum lediglich um 3,6 Prozent auf 785 ab. Gesamtschweizerisch beträgt dieser Rückgang 7,1 und in der Westschweiz 5,0 Prozent.

Werden Löschungen und Neueintragungen miteinander verrechnet, erhält man das Nettowachstum. Dieses nahm in der Berichtsperiode im Vergleich zu 2008 um 40 Prozent ab, gegenüber 28,1 Prozent im Landesdurchschnitt. wb

Mehr zum Thema