Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Band aus dem Senseland

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

ST. URSEN. Im Rahmen der Highland Games vom kommenden Wochenende haben vier Sensler Musiker einen grossen Auftritt: Mario Haenni, Hanspeter Waeber, Gérald Huber (hinten, v. l.) und Patrice Bechtiger (vorne) spielen mit ihrer Band «Who Cares» zum ersten Mal vor Publikum. Ihr Repertoire besteht primär aus Eigenkompositionen. (Bild Aldo Ellena) Bericht auf Seite 7

Mehr zum Thema