Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Hardware beim Staat installiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Informatikpanne bei der Staatsverwaltung im Dezember 2016 war die eine Panne zu viel. Insgesamt hätten sich sechs grössere Ausfälle an der Speicherinfrastruktur ereignet, schreibt der Staatsrat auf eine Anfrage. Zuletzt fehlte eine nötige Sicherheitsfunktion, und der Lieferant konnte keinen Gratis-Ersatz anbieten. Deshalb wurde nun die Hardware eines anderen Lieferanten installiert. Durch die Dringlichkeit fand keine öffentliche Vergabe statt.

uh

Bericht Seite 9

Mehr zum Thema