Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Inspektorin für die Primarschulen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Christa Aebischer wird im deutschsprachigen Kantonsteil für den Inspektoratskreis 2 zuständig sein, welcher die Stadt Freiburg, Jaun und Courtepin umfasst. Sie tritt ihr Amt am 1. August 2010 an, wie die Erziehungsdirektion am Freitag mitteilte.

Auch Schulleiterin im Schönberg-Quartier

Christa Aebischer-Piller ist 49-jährig, verheiratet und wohnt in der Stadt Freiburg. Die Primarlehrerin liess sich an der Fachhochschule Nordwestschweiz zur Schulleiterin ausbilden und erwarb zusätzliche Fachqualifikationen im Bereich der Sprachförderung. Sie unterrichtet seit elf Jahren an der Primarschule Schönberg in Freiburg. Seit dem Schuljahr 2004/05 ist sie zudem als Schulleiterin dieser Schule tätig.

Seit Beginn des laufenden Schuljahres führt sie auch den Kindergarten und die Primarschule Au in Freiburg. «Christa Aebischer-Piller verfügt aufgrund ihrer grossen Erfahrung über ein breites Repertoire an pädagogischen und didaktischen Fähigkeiten. Als Schulleiterin hat sie sich weitere wichtige Führungskompetenzen aneignen können», hält die Erziehungsdirektion fest und hebt auch ihren souveränen Umgang mit der Zweisprachigkeit im städtischen und kantonalen Umfeld hervor. az

Mehr zum Thema