Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Kita öffnet ihre Tore in Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Das Kinderbetreuungsnetzwerk «pop e poppa» eröffnet am 15. September in Düdingen eine neue Kindertagesstätte (Kita). Wie die Institution mitteilt, entsteht vis-à-vis des Bahnhofgebäudes am Haltaweg 7 bis 9 eine Kita mit 30 Betreuungsplätzen. Mittelfristig werden in der Kindertagesstätte zwölf neue Arbeitsplätze geschaffen. Gestern Abend fand die Schlüsselübergabe zu den komplett neu gestalteten Räumlichkeiten statt. Am 18. und 19. September findet ein Tag der offenen Türe statt.

 Von der Kita, die an 51 Wochen im Jahr jeweils von Montag bis Freitag geöffnet ist, sollen gemäss Medienmitteilung auch die Mitarbeitenden des Freiburger Spitals HFR profitieren können. Das HFR habe vier Plätze mit flexiblen Betreuungsplätzen reserviert.

Zusammenarbeit mit HFR

Ab Januar 2016 würden das Spitalnetz und das Kinderbetreuungsnetzwerk auch in Freiburg enger zusammenarbeiten, wie die Verantwortlichen von «pop e poppa» weiter bekannt geben. Dann werde nämlich die Kita am Hauptstandort des HFR in Freiburg in das Betreuungsnetzwerk integriert (die FN berichteten).

Damit baut das schweizweit tätige Waadtländer Kita-Netzwerk sein Angebot im Kanton Freiburg weiter aus. In Vaulruz betreibt es bereits eine Kita mit 35 Plätzen. mz

Tag der offenen Tür:Haltaweg 7 bis 9, Düdingen. Fr., 18. September, 16 bis 19 Uhr. Sa., 19. September, 10 bis 13 Uhr.

Meistgelesen

Mehr zum Thema