Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Rotationsmaschine ist bereit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neue Rotationsmaschine ist bereit

Modernisiertes Druckverfahren bietet viele Vorteile bei der Zeitungsproduktion

Auf der renovierten und mit einem neuen Steuerungssystem ausgerüsteten Rotationsanlage in der Paulusdruckerei wird wieder gedruckt – auch die Freiburger Nachrichten.

FREIBURG. Das viereinhalb-monatige «Druck-Exil» ist vorüber. Nun werden die Freiburger Nachrichten sowie die Zeitung «La Liberté» und weitere Publikationen wieder in Freiburg gedruckt. Die Druckerei in Genf steht für den Notfall zur Verfügung. Dieses Sicherheitsnetz kann jedoch nur noch für eine kurze Frist genutzt werden.Die neue Rotationsmaschine in Freiburg bringt den FN, ihren Lesern und Inserenten den Vorteil, dass bei Bedarf durchgehend farbig gedruckt werden kann. Ausserdem sind Rotation und Spedition nicht mehr gekoppelt, so dass alles verschnellert wird. Die Höchstgeschwindigkeit von 28000 Exemplaren pro Stunde kann die Paulusdruckerei aber erst ausschöpfen, wenn auch der notwendige Anbau für die Spedition gebaut werden kann. Dieser ist jedoch durch eine Einsprache von Untermietern blockiert.chs

Bericht auf Seite 3

Mehr zum Thema