Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Runde in Bärfischens Wasserstreit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bärfischen Der Rechtsstreit um die Wasserversorgung in der Gemeinde Bärfischen ist um ein Kapitel reicher. Das Kantonsgericht hat am Dienstag einen Entscheid veröffentlicht und darin festgehalten, dass die Quellenbesitzerin für die Qualität des ins Gemeindenetz eingespiesenen Wassers zuständig ist. Das Gericht hat damit eine Beschwerde der Wasserlieferantin gegen die entsprechenden Anordnungen der kantonalen Behörden abgewiesen. Das Urteil stellt jedoch in der Sache nur einen Nebenschauplatz dar. cn

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema