Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Sieger in allen acht Kategorien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neue Sieger in allen acht Kategorien

Letzte Etappe im Badminton-Circuit

An der letzten Etappe im Badminton-Nachwuchs-Circuit in Bulle nahmen 170 Jugendliche teil. Es ging um das Erkämpfen der benötigten Punkte zur Masterbeteiligung Mitte Mai in Bösingen.

Von ERWIN MÜLLER

Erfreulicherweise beteiligten sich erstmals auch Schüler aus den Schulen der Stadt Freiburg und Villars-sur-Glâne an diesem Badminton-Circuit. Gegenüber dem Circuit in Düdingen gab es in allen acht Kategorien neue Sieger.

Bei den Juniorinnen wie den Junioren konnten sich die Führenden nur teilweise behaupten und ihre Leaderposition stärken. Nach wie vor kommen die besten Spieler aus den Klubs von Schmitten, Kerzers und Greyerz.

Jetzt beginnt das grosse Rechnen, wer am Masters teilnehmen darf, denn der Veranstalter der Etappe in Genf ist nach vier Monaten immer noch nicht in der Lage, die Resultate zu liefern. Begeisternd waren die Finalspiele der Damen U11 und U15. Man kannte sich mittlerweile, und nichts wurde geschenkt.

Juniorinnen, J17: Final: Mirjam Kradolfer (Badminton-Center Bösingen) s. Nadine Castella (Bulle) 9:5, 9:1. – Ferner: 3. Pauline Chenaux (Corminboeuf) und Léa Hartmann (Corminboeuf); 5. Marie Dupasquier (Villars-sur-Glâne); Janine Zbinden (Schmitten); Céline Rigolet (Bulle); Laure Preel (Bulle).
J15: Final: Nicole Zürcher (Schmitten) s. Ni-cole Schaller (Schmitten) 9:3, 5:9, 9:1. – Ferner: 3. Judith Dietrich (Schmitten) und Marion Yerly (Bulle); 5. Michèle Rumo (Schmitten); Sonja Schneuwly (Wünnewil); Laetitia Dupré (Greyerz); Marjorie Berset (Freiburg).
J13: Final: Mahélia Hetzel (Freiburg) s. Joy Théraulaz (Greyerz) 9:5, 9:3. – Ferner: 3. Marina Boschung (Wünnewil) und Sarah Richoz (Greyerz); 5. Stefanie Bertschy (Tafers); Marie Zumwald (Freiburg); Chloé Hetzel (Freiburg); Noémie Poffet (Wünnewil).
J11: Final: Marie-Claude Rey (Payerne) s. Saskia Weissleder (Kerzers) 9:5, 7:9, 9:2. – Ferner: 3. Sarah Marko (Schmitten) und My-Hanh Dang (Wünnewil); 5. Livia Gross (Tafers); Solène Mondoux (Freiburg); Ines Lehmann (Schmitten); Ramona Marko (Schmitten).
Junioren, J17: Final: Jérémy Pantone (Greyerz) s. Maik Senn (Center Bösingen) 9:4, 9:3. – Ferner: 3. Gilles Bays (Freiburg) und Samuel Duriaux (Greyerz); 5. Samuel Volery (Payerne); Marco Schaller (Center Bösingen).
J15: Final: Pirmin Walpen (Schmitten) s. Samuel Leu (Kerzers) 9:3, 9:3. – Ferner: 3. Loïc Pantone (Greyerz) und Sébastien Perittaz (Bulle); 5. Lucas Rueger (Villars-sur-Glâne); Shane Mattmüller (Kerzers); Ramon Binz (Wünnewil); Yves-Alain Charrière (Corminboeuf).
J13: Final: Patrice Schmidhäusler (Schmitten) s. Tobias Riedener (Schmitten) 9:2, 9:5. – Ferner: 3. Mathias Schneuwly (Schmitten) und Thomas Renggli (Schmitten); 5. Valentin Moullet (Freiburg); Marco Cinali (Villars-sur-Glâne); Oliver Schaller (Schmitten); Jonathan Donzallaz (Greyerz).
J11: Final: Stefan Kradolfer (Center Bösingen) s. Julian Lehmann (Schmitten) 9:7, 9:6. – Ferner: 3. Benedikt Schaller (Schmitten) und Jonas Diesbach (Schmitten); 5. Andreas Schneuwly (Schmitten); Sandro Boschung (Tafers); Lucas Caviezel (Tafers).

Mehr zum Thema