Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Chef für den Strafvollzug ernannt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Xavier Orsini, derzeit stellvertretender Vorsteher des kantonalen Amts für Bevölkerung und Migration, übernimmt neu die Verantwortung für den Straf- und Massnahmenvollzug und die Gefängnisse im Kanton. Die Sicherheits- und Justizdirektion hat ihn zum neuen Amtsvorsteher ernannt, wie sie mitteilt.

Orsini wird sein Amt am 15. Juni antreten. Der 43-jährige gebürtige Glanebezirkler wurde 2008 stellvertretender Amtsvorsteher.

Xavier Orsini übernimmt das Amt von Thomas Freytag, welcher per Ende April Leiter des Berner Amts für Freiheitsentzug wird (FN vom 12.12.2014). Für die anderthalbmonatige Übergangszeit wird der Stellvertreter Freytags, Patrice Rohrbasser, das Amt leiten. Rohrbasser selber wird Ende Juni 2015 vorzeitig in Pension gehen. Die Stelle des Adjunkts des Amtsvorstehers werde demnächst ausgeschrieben, schreibt die Direktion. uh

Mehr zum Thema